- Bürgerverein Möckern-Wahren e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
zurück
Von der Kiesgrube zum Auensee

  • Autoren: Siegfried Haustein, Carola Kreßner und Peter Klötzing 
  • Broschüre : 50 Seiten              
  • Preis: kostenlos
Zweite, von Carola Kreßner und Peter Klötzing überarbeitete und ergänzte Auflage der Broschur „Von der Kiesgrube zum Auensee“. 

Die erste Ausgabe wurde vom ehemaligen Stadtteilhistoriker Siegfried Haustein († 2007) 1999 herausgegeben. In der überarbeiteten Ausgabe wurde das Bildmaterial ersetzt und neu zugeordnet, sowie der Inhalt um die Geschichte des Hauses Auensee und der Parkeisenbahn erweitert.

Aus dem Inhalt:
- Historische Betrachtung
- Wahren und seine Geschichte
- Der Auwald
- Was soll aus der Kiesgrube in der Elsteraue werden?
- Der Luna-Park am Auensee - die ersten Jahre
- Der Luna-Park im Jahre 1914 und dann im 1. Weltkrieg
- Der Krieg ist zu Ende - jetzt geht es richtig los
- Die Weltwirtschaftskrise, ihre Folgen, Die Nazizeit, der 2. Weltkrieg
- Das Auenseegelände wird Eigentum der Stadt Leipzig
- Neuer Anfang - neue Ideen
- Das Haus Auensee im neuen Glanze
- Die Zeit der Luna-Feste beginnt
- Nach der Wende…neue Kapitel am Auensee
..., und vieles mehr!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü